Termine für die Relegationsspiele stehen fest

Vier Spieltage vor Saisonende sind in der 3. Liga eigentlich alle Entscheidungen schon nahezu gefallen, einzig um den Relegationsrang streiten sich noch der SV Wehen Wiesbaden und der Karlsruher SC. Am Mittwochnachmittag gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) nun die genauen Termine für die Aufstiegsspiele in die 2. Bundesliga bekannt.

Relegationsspiele am 18. und am 22. Mai

Ob der SV Wehen Wiesbaden oder der Karlsruher SC an der Aufstiegsrelegation teilnehmen darf, wird sich womöglich erst am 38. Spieltag entscheiden. Wann die Relegationsspiele stattfinden, hat die DFL aber bereits am Mittwochnachmittag bekanntgegeben. So wird das Hinspiel des Drittplatzierten der 3. Liga gegen den 16. der 2. Bundesliga am Freitag, 18. Mai 2018 (18.15 Uhr), ausgetragen. Das Rückspiel findet in der darauffolgenden Woche am Dienstag, 22. Mai 2018, ebenfalls um 18.15 Uhr statt. Der Drittligist genießt dabei zunächst das Heimrecht. Der Gesamtsieger aus den beiden Spielen wird in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga antreten dürfen, wobei bei einem Gleichstand im Gesamtergebnis die Auswärtstorregel zum Tragen kommt. Steht nach der regulären Spielzeit im Rückspiel dennoch kein Sieger fest, so gibt es zunächst eine Verlängerung. Gibt es in diesen zusätzlichen 30 Minuten weiterhin keine Veränderung am Ergebnis, folgt zudem ein Elfmeterschießen.

ZDF überträgt live

Erstmals wird bei den Relegationsspielen, die in diesem Jahr live im ZDF, im Eurosport Player und auf Eurosport 2 HD Xtra zu sehen sein werden, neben der Torlinientechnologie zudem auch der Video-Assistent eingesetzt.

   
Back to top button