Das sind die neuen Marktwerte der Drittliga-Spieler

Der Marktwert eines Spielers gehört traditionell zu den meistdiskutierten Details eines Fußballers. Zu Beginn des Monats wurden bei "transfermarkt.de" auch die Marktwerte der Drittligaspieler angepasst. Gute Leistungen in den vergangenen Monaten wurden belohnt, schwache Darbietungen oder Wechsel aus höheren Spielklassen führten zu Abzügen. Neben vielen Spielern, die von der Community der Seite einen höheren Wert verpasst bekommen haben, mussten andere Akteure auch einen Verlust des eigenen Marktwertes hinnehmen. Im Folgenden listet liga3-online.de die wertvollsten Spieler der Liga auf und zeigt, wer den meisten Zuwachs und wer den meisten Abstieg seines persönlichen Marktwertes hat.

Die Spieler mit dem höchsten Marktwert

Auf den vorderen beiden Plätzen liegen zwei Akteure der U23 von Borussia Dortmund. Insgesamt ist die Zweitvertretung der Westfalen vier Mal unter den Top 18 vertreten. Genauso oft finden sich Spieler von Arminia Bielefeld in dieser Statistik wieder.

Platz Spieler Verein Marktwert (€)
1 Dong-Won Ji Borussia Dortmund II 1,5 Millionen
2 Marian Sarr Borussia Dortmund II 1,25 Millionen
3 Fabian Klos Arminia Bielefeld 600.000
4 Florian Dick Arminia Bielefeld 500.000
Rok Elsner Energie Cottbus 500.000
Anton Fink Chemnitzer FC 500.000
Odisseas Vlachodimos VfB Stuttgart II 500.000
8 Haris Bukva Rot-Weiß Erfurt 475.000
9 Marcel Ziemer Hansa Rostock 450.000
Tom Schütz Arminia Bielefeld 450.000
Tobias Jänicke Wehen Wiesbaden 450.000
José Pierre Vunguidica Wehen Wiesbaden 450.000
Christoph Hemlein Arminia Bielefeld 450.000
Daniel Heuer Fernandes VfL Osnabrück 450.000
Edisson Jordanov Borussia Dortmund II 450.000
Tammo Harder Borussia Dortmund II 450.000
Aias Aosman Jahn Regensburg 450.000
Timo Baumgartl VfB Stuttgart II 450.000

.

Die Spieler mit dem meisten Zuwachs

Die Top 3 der Spieler, die den höchsten Anstieg zu verzeichnen haben, belegen allesamt die Akteure der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart. Insgesamt sind gleich vier Profis der Schwaben unter den ersten zehn Plätzen zu finden. Zwei Mal ist die SpVgg Unterhaching vertreten.

Platz Spieler Verein Marktwertzuwachs (€)* Neuer Marktwert (€)
1 Stephen Sama VfB Stuttgart II 300.000 300.000
2 Timo Baumgartl VfB Stuttgart II 250.000 (125 %) 450.000
3 Felix Lohkemper VfB Stuttgart II 200.000 (133,3 %) 350.000
4 Pascal Köpke SpVgg Unterhaching 175.000 (175 %) 275.000
5 Marc Endres Chemnitzer FC 150.000 (150 %) 250.000
Jerome Kiesewetter VfB Stuttgart II 150.000 (300 %) 200.000
Max Christiansen Hansa Rostock 150.000 (75 %) 350.000
Tim Kleindienst Energie Cottbus 150.000 (100 %) 300.000
Finn Wirlmann Holstein Kiel 150.000 (300 %) 200.000
Tevin Ihrig FSV Mainz 05 II 150.000 (300 %) 200.000
Thomas Hagn SpVgg Unterhaching 150.000 (300 %) 200.000

 *In Klammern: Anstieg zum vorherigen Wert

.

Spieler mit dem meisten Verlust

Dong-Won Ji, der Spieler mit dem höchsten Marktwert, musste auch den höchsten Verlust verzeichnen. Gleich um eine halbe Millionen Euro wurde sein Marktwert gesenkt. Mit gleich drei Spielern führt Arminia Bielefeld die Liste an.

Platz Spieler Verein Marktwertverlust (€) Neuer Marktwert (€)
1 Dong-Won Ji Dortmund II 500.000 (25 %) 1,5 Millionen
2 Torsten Mattuschka Energie Cottbus 350.000 (50 %) 350.000
3 Fabian Klos Arminia Bielefeld 200.000 (25 %) 600.000
4 Tim Väyrynen Dortmund II 200.000 (50 %) 200.000
5 Tim Hölscher Chemnitzer FC 200.000 (33,3 %) 400.000
Florian Dick Arminia Bielefeld 150.000 (23,1 %) 500.000
Branimir Bajic MSV Duisburg 150.000 (60 %) 100.000
Francky Sembolo VfL Osnabrück 150.000 (37,5 %) 250.000
Marc Lorenz Arminia Bielefeld 150.000 (33,3 %) 300.000
Erich Berko VfB Stuttgart II 150.000 (60 %) 100.000

*In Klammern: Verlust zum vorherigen Wert

 

FOTO: Tusche

   
Back to top button