Coltorti soll bis 2016 bei RB Leipzig bleiben

Wie die "Bild-Zeitung" am Mittwoch in ihrer Onlineausgabe berichtet, laufen kurz vor dem Pokalspiel gegen den Bundesligisten FC Augsburg (Freitag, 20 Uhr) Gespräche zwischen RasenBallsport Leipzig und Torhüter Fabio Coltorti über eine Vertragsverlängerung bis 2016. Das Arbeitspapier des 1,97 Meter großen Schlussmannes läuft im kommenden Sommer aus. Lediglich der Aufstieg in die 2. Bundesliga würde den Spieler automatisch um ein weiteres Jahr an den Verein binden. Um einen ablösefreien Abgang des 32-Jährigen zu verhindern, möchte man den Vertag deshalb unabhängig vom sportlichen Ausgang der Saison vorzeitig verlängern. „Ich habe immer signalisiert, dass ich mich in Leipzig absolut wohlfühle. Aber ich mache mir keinen Stress. Ich konzentriere mich vollkommen auf die sportlichen Aufgaben", so Coltorti zur "Bild". Der Schweizer steht seit dem 01. Juli 2012 bei den Messestädtern unter Vertrag und kam seit dem auf 30 Einsätze in der vierten und dritten Liga. Bemerkenswert: Stand er im Tor, haben die Leipziger kein einziges Spiel verloren.

FOTO: GEPA pictures/ Kerstin Kummer

   
Back to top button