Chemnitzer FC testet Probespieler Wiktor Patryzkat

Von

© imago images / Picture Point

Am Freitag absolvierte der Chemnitzer FC ein Testspiel gegen den VFC Plauen. Bei dem 8:1 Erfolg mit von der Partie: Probespieler Wiktor Patryzkat.

Patryzkat darf sich zeigen

Während Georgi Sarmov als bereits gesicherter Neuzugang seinen ersten Einsatz für den CFC absolvierte, versuchte Wiktor Patryzkat, sich für eine Verpflichtung zu empfehlen: Der Außenverteidiger wurde nach dem Halbzeitpfiff von CFC-Trainer David Bergner für die rechte Abwehrseite eingeteilt und holte unter anderem einen Elfmeter für sein Team raus. Deutet sich eine Verpflichtung an?

Aktuell steht Patryzkat noch beim polnischen Zweitligisten Sokol Kleczew unter Vertrag, lief zuletzt aber auf Leihbasis für die Vereine Blekitni Stargard und Górnik Konin auf. Dort sammelte Patryzkat 14 Einsätze in der dritten und 19 Einsätze in der zweiten Liga, erzielte dabei insgesamt drei Tore. Der CFC hat auf dem Transfermarkt schon einige Male zugeschlagen – wird der 22-jährige Defensivmann der nächste Neuzugang für den Aufsteiger? Der Vertrag des gebürtigen Polen endet in dieser Transferphase.

   

liga3-online.de