Chemnitz reist ohne Verteidiger Poggenberg nach Osnabrück

Schlechte Nachrichten für Trainer Karsten Heine: Der Chemnitzer FC muss am Samstag beim Gastspiel gegen den VfL Osnabrück auf Verteidiger Dan-Patrick Poggenberg verzichten. Wie die "Mopo" berichtet, knickte der 22-Jährige im Training um und zog sich dabei einen Kapselriss im Sprunggelenk zu. Der Linksfuß wechselte im Sommer auf Leihbasis von der U23 des VfL Wolfsburg nach Sachsen und entwickelte sich auf Anhieb zu einer festen Größe bei den Himmelblauen – er verpasste bislang noch keine einzige Drittliga-Minute.

   
Back to top button