Nach Sieg gegen Uerdingen: Enochs' Loblieb für Wachsmuth

Nach Sieg gegen Uerdingen: Enochs' Loblieb für Wachsmuth

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge feierte der FSV Zwickau am Dienstagabend einen wichtigen 2:0 Heimerfolg gegen den KFC Uerdingen. Ein früher Foulelfmeter brachte die Sachsen auf die Siegerstraße und Joe Enochs stimmte nach dem Spiel insbesondere auf seinen Torschützen und Kapitän Toni Wachsmuth ein Loblied an.

Joe Enochs vor erstmaliger Rückkehr nach Osnabrück

Für eine Ablösesumme von umgerechnet 27.000 Euro wechselte Joe Enochs 1996 von der Reservemannschaft des FC St. Pauli an die Bremer Brücke zum VfL Osnabrück. Der US-Amerikaner wurde in über zwanzig Jahren zu einer lila-weißen Legende, am Wochenende kehrt der heutige Coach des FSV Zwickau erstmals als Gegner der Osnabrücker zurück.

FSV Zwickau hadert: 11:0 Ecken, aber 0:2 verloren

Nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage musste der FSV Zwickau gegen die Sportfreunde Lotte wieder mit einer 0:2-Pleite vom Platz gehen. Trainer Joe Enochs zeigte sich enttäuscht über die Niederlage, in der "Kleinigkeiten" entschieden haben.

"Ganz, ganz wichtiger Leader": Enochs gerät ins Schwärmen

Die Fans des 1. FC Kaiserslautern feierten schon den Heimsieg, als Ronny König in letzter Minute zuschlug und dem FSV Zwickau einen späten Punkt bescherte. Trainer Joe Enochs geriet nach Spielende ins Schwärmen.