Ingolstadt nach dem Abstieg: Die Reise ins Unbekannte

Ingolstadt nach dem Abstieg: Die Reise ins Unbekannte

Auch eine Woche nach dem bitteren Abstieg per Relegation hat sich der FC Ingolstadt noch nicht von dem Schock erholen können. Allmählich laufen im Hintergrund die Planungen voran, vom Idealzustand ist der bayrische Neu-Drittligist allerdings meilenweit entfernt. Ein Überblick über die zahlreichen offenen Personalfragen.

Trainer- und Manager-Suche: Interne Lösungen beim FCI?

Insbesondere für die die Führungsetage gilt: Alles neu beim FC Ingolstadt. Die Schanzer fahnden nach dem Abstieg aus der 2. Liga neben einem neuen Cheftrainer auch nach einem Sportdirektor. Dabei kommen nicht ausschließlich bekannte Namen infrage, wie der designierte Aufsichtsratsvorsitzende Martin Wagener nun erklärte.

FC Ingolstadt: Auch Thomas Linke verabschiedet sich

Nach Trainer Tomas Oral steht auch Thomas Linke dem FC Ingolstadt für den Neustart in der 3. Liga nicht zur Verfügung – weder als Sportdirektor noch als Berater oder Aufsichtsrat.

Ingolstadt schlägt bei Jenas Maximilian Wolfram zu

Drei Tage nach dem bitteren Abstieg aus der 2. Bundesliga hat der FC Ingolstadt am Freitag seinen ersten Neuzugang für die kommende Drittliga-Spielzeit präsentiert: Maximilian Wolfram wechselt vom FC Carl Zeiss Jena in die Donaustadt und unterschrieb einen Vertrag bis 2022.

liga3-online.de