Blocksperre bei RWE: Dauerkarten-Inhaber ziehen um

Da der FC Rot-Weiß Erfurt die kommenden beiden Heimspiele gegen Frankfurt und Lotte aufgrund eines DFB-Urteils unter teilweisem Ausschluss der Öffentlichkeit austragen muss, ziehen die Dauerkarten-Inhaber aus zwei Blöcken um.

Fans bleiben auf der Südtribüne

Wie die Thüringer mitteilten, erhalten alle Besitzer einer Dauerkarte für die Stehplatzblöcken R und S Zugang zu den angrenzenden Blöcke T und U auf der Südtribüne. Auslöser der DFB-Strafe waren die Vorfälle beim Heimspiel gegen den Chemnitzer FC am 26. November 2016, als jeweils zu Beginn beider Halbzeiten eine Pyroshow gezeigt wurde. Der finanzielle Schaden durch die beiden Teilausschlüsse wird sich nun aber wohl im Rahmen halten.

   
Back to top button