Bis zu 30.000 Zuschauer bei Kaiserslautern gegen 1860?

Von

© imago/Hübner

Die Tage der Sommerpause sind gezählt, in eineinhalb Wochen rollt in der 3. Liga wieder der Ball. Direkt zum Auftakt kommt es am 28.Juli zum Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem TSV 1860 München – eine große Kulisse ist wahrscheinlich. 

Riesiges Interesse

Kaiserslautern gegen den TSV 1860 – das klingt nach Bundesliga, schließlich blicken beide Traditionsvereine auf zusammengerechnet 62 Erstliga-Jahre und fünf Meisterschaften zurück. Nun findet das Duell zwar erstmals in der 3. Liga statt, das Interesse ist jedoch riesig. Wie 1860-Sportchef Günther Gorenzel gegenüber der "Abendzeitung" berichtet, erwarte der FCK bis zu 30.000 Zuschauer. Allein aus München werden sich mehrere tausend Anhänger auf den Weg machen, die Fanszene hat bereits zu einer "Löwen-Invasion auf dem Betzenberg" aufgerufen.

Stimmungsvolle Kulisse garantiert

Sollten sich wirklich 30.000 Zuschauer auf dem Betzenberg einfinden, wäre Kaiserslautern nach Fortuna Düsseldorf, RB Leipzig, dem MSV Duisburg und Dynamo Dresden erst der fünfte Verein der Drittliga-Geschichte, der diese Marke knackt. Doch so oder so: Stimmungsvoll wird es auf jeden Fall.

 

   

liga3-online.de