Bestätigt: Julius Biada wechselt von Köln nach Braunschweig

Was liga3-online.de bereits gestern exklusiv vermeldete, wurde nun offiziell bestätigt: Julius Biada wechselt von Fortuna Köln zu Zweitligist Eintracht Braunschweig, wo er einen Vertrag bis 2019 unterschrieben hat. 

Mittelfristig in die Bundesliga

Neben Braunschweig hatte sich zuletzt auch Dynamo Dresden um die Dienste des 23-jährigen Stürmers bemüht, letztlich machte aber die Eintracht das Rennen. "Ich habe mich auch für die Eintracht entschieden, weil es ein perfekter Ort für junge Spieler ist, um sich zu entwickeln", sagte Biada bei seiner Vorstellung am Donnerstag. Mittelfristig peilt der 13-Tore-Mann zwar die Bundesliga an, will aber zunächst kleine Schritte gehen: "Bescheidenheit tut im Fußball gut.“ Bundesliga-Niveau hat nach Informationen unserer Redaktion aber bereits der Drei-Jahres-Vertrag in Braunschweig. Das Angebot der Löwen war letztlich so gut, dass selbst Erstligist Werder Bremen aus dem Rennen um den 23-Jährigen war. In Braunschweig will Biada nun einen neuen Anlauf in der 2. Bundesliga starten. Im Trikot des SV Darmstadt 98 brachte er es in der Saison 2014/15 nur auf einen Einsatz.

 

 
Back to top button