Ballas: "Gemeinsam können wir das Wunder schaffen"

Nach fünf Niederlagen in Folge konnte der 1. FC Saarbrücken am vergangenen Wochenende gegen die SpVgg Unterhaching erstmals wieder einen dreifachen Punktgewinn verzeichnen. Dementsprechend groß waren Freude und Erleichterung bei Spielern, Verantwortlichen und Fans. Am Sonntag beschrieb Winterneuzugang Florian Ballas seine Gefühlswelt auf seinem Facebook-Account und zeigte sich über den Erfolg gegen die auswärtsstarken Bayern froh: "So ein Sieg fühlt sich richtig gut an. Der erste Schritt ist endlich getan. Weitere müssen nun folgend. Es war ein mega Gefühl auf dem Platz zu stehen und zu hören, wie das ganze Stadion plötzlich Betrieb gemacht hat", beschreibt der 21-Jährige das Erlebte.

"Wir werden alles tun, um Euch das Vertrauen zurückzuzahlen"

Es sei schade, kein zweites Tor nachgelegt und am Ende noch um den Sieg gebangt zu haben. "Aber das ist normal, wenn man bedenkt, welche Wochen hinter uns liegen", so der gebürtige Saarbrücker. Ein großes Dankeschön richtete der Leihspieler vom Bundesligisten Hannover 96 an die Fans der Saarländer: "Dass wir das 1:0 über die Zeit gerettet haben, haben wir auch Euch Fans zu verdanken. Wir werden alles tun, um Euch das Vertrauen zurückzuzahlen" und blickt dem weiteren Verlauf der Saison optimistisch entgegen: "Gemeinsam können wir das Wunder schaffen." Der FCS gastiert am Samstag beim Tabellenführer aus Heidenheim.

FOTO: Dieter Schmoll

   
Back to top button