Auswärtsfahrten der 3. Liga: Rostock und Kiel sind Reisemeister

144.106! So viele Kilometer müssen die 20 Drittligisten in dieser Saison insgesamt auf Auswärtsfahrten zurücklegen. Eine von liga3-online.de angefertigte Übersicht zeigt, welche Vereine im Laufe der Spielzeit die meisten Kilometer hinter sich bringen müssen. Auf den ersten beiden Plätzen stehen die Nordlichter Hansa Rostock und Holstein Kiel, die 10.811 bzw. 10.661 Kilometer auf den Straßen unterwegs sind. Bei der KSV Holstein schlagen vor allem die Fahrten nach Bayern zu Buche: Nach Unterhaching legen die Störche für eine Strecke 910, nach Burghausen gar 930 Kilometer zurück. Dies ist mit Abstand die weiteste Entfernung in der 3. Liga. Die genauen Fahrten werden in Kürze im Detail veröffentlicht. Deutlich weniger Kilometer hinter sich bringen müssen Erfurt, Wiesbaden und Darmstadt, die aufgrund ihrer zentralen Lage in Deutschland "nur" jeweils rund 6.000 Kilometer benötigen, um in allen Stadien anzukommen.

Auswärtsfahren-Übersicht

PlatzVereinZurückgelegte Strecke in km
1 TSV 1860 München9.027
2 SC Freiburg II8.981
3 SG Dynamo Dresden8.689
4 VfB Oldenburg8.171
5 FC Ingolstadt7.985
6 SV Meppen7.791
7 FC Erzgebirge Aue7.625
8 1. FC Saarbrücken7.251
9 FSV Zwickau7.248
10 Hallescher FC7.174
11 SV Elversberg7.031
12 SpVgg Bayreuth6.955
13 VfL Osnabrück6.549
14 MSV Duisburg6.224
15 SV Waldhof Mannheim6.204
16 Rot-Weiss Essen6.052
17 FC Viktoria Köln6.031
18 SC Verl5.948
19 Borussia Dortmund II5.834
20 SV Wehen Wiesbaden5.724
Gesamt:142.494

Hinweis:

Alle Kilometerangaben stammen von "Google Maps". Gemessen wurden jeweils der schnellste Weg zwischen den beiden Stadtzentren

 

Mitarbeit: Julian Koch // FOTO: calcio-culinaria.de

   
Back to top button