Auswärts in Bremen: Hansa Rostock winkt nächster Zuschauerrekord

Mit 23.000 Zuschauern beim Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg stellte der F.C. Hansa Rostock am vergangenen Samstag einen neuen Zuschauerrekord in dieser Drittliga-Saison auf. Den nächsten Höchstwert könnte es bereits am Freitagabend geben.

Neuer Auswärtsfahrer-Rekord?

Dann tritt die Kogge bei der U23 des SV Werder Bremen an und kann sich auf die zahlreiche Unterstützung der eigenen Fans freuen: Rund 4.000 Anhänger haben sich für die Partie im Weserstadion angekündigt – es winkt ein neuer Auswärtsfahrer-Rekord in dieser Saison. Diesen halten derzeit die Anhänger des 1. FC Magdeburg, die vor eineinhalb Wochen mit 4.300 Leuten nach Bremen gefahren waren und den kompletten Oberrang der Westtribüne in Beschlag genommen hatten.

Große Euphorie

Nicht unwahrscheinlich, dass die Hansa-Anhänger diesen Wert noch einmal toppen – 3.000 Karten sind bereits verkauft. Ohnehin ist die Euphorie nach dem 1:0-Sieg gegen den 1. FC Magdeburg riesig. Schon beim letzten Auswärtsspiel in Bremen hatten sich rund 4.000 Fans auf den Weg gemacht und für eine tolle Atmosphäre gesorgt.

   
Back to top button