Aufstieg oder Abstieg? Ab 13.30 Uhr im Live-Chat

Der 28. Spieltag ist der erste Spieltag im Jahr 2012, der komplett stattfinden kann. Nirgendwo musste ein Spiel abgesagt werden, passiert also nichts Unvorhergesehenes mehr, dürfen wir uns heute auf neun von zehn Drittligaspiele freuen. Der Samstag des 28. Spieltags stellt heute einen echten Gegensatz dar: in Regensburg steigt um 14.00 Uhr das Topspiel gegen Tabellenführer Sandhausen, auch der VfR Aalen will sich im Spiel gegen Preußen Münster an der Tabellenspitze behaupten. Doch auch im Tabellenkeller erwarten uns heute spannende Spiele. So gibt es Abstiegskampf pur im Spiel Carl Zeiss Jena gegen Rot-Weiß Oberhausen, auch der SV Werder Bremen II und die SpVgg Unterhaching bieten sich einen Klassenkampf á la tension. Die weiteren Spiele, die allesamt um 14.00 Uhr angepfiffen werden: Arminia Bielefeld trifft auf den SV Wacker Burghausen, der SV Wehen Wiesbaden erwartet den FC Rot-Weiß Erfurt, der Chemnitzer FC gastiert beim SV Babelsberg 03, der VfB Stuttgart II empfängt die Kickers Offenbach und der 1. FC Heidenheim ist beim VfL Osnabrück zu Gast. Am morgigen Sonntag trifft dann noch der SV Darmstadt 98 auf den 1. FC Saarbrücken.

Auf den Internetseiten des NDR und des MDR werden heute ab 14.00 Uhr die Spiele VfL Osnabrück – 1. FC Heidenheim (ndr.de) und SV Wehen Wiesbaden – FC Rot-Weiß Erfurt (mdr.de) im Internet-Livestream live übertragen.

Außerdem steht für alle Fans, die nicht live im Stadion dabei sein können, wie immer unser Fan-Chat ab 13.30 Uhr bereit.

Zum Fan-Chat

 
Back to top button