Auch Janik Bachmann verlässt den Chemnitzer FC

Während Dennis Grote seinen Vertrag beim Chemnitzer FC verlängert hat und die Himmelblauen somit in die Regionalliga begleitet, steht mit Janik Bachmann ein weiterer Abgang fest.

Elfter Abgang

Einen neuen Verein hat der 22-jährige Mittelfeldspieler zwar noch nicht, den CFC verlässt er dennoch. Vor der Saison aus der zweiten Mannschaft von Hannover 96 nach Chemnitz gewechselt, bestritt Bachmann in der abgelaufenen Serie 16 Spiele und war an zwei Toren direkt beteiligt. In den vergangenen Wochen war Bachmann im defensiven Mittelfeld gesetzt, nun ist er nach Emmanuel Mbende, Okan Aydin, Marc Endres, Björn Kluft, Mikko Sumusalo, Kevin Kunz, Jan Koch, Kevin Tittel, Julius Reinhardt und Marcus Mlynikowski der elfte Abgang.

   
Back to top button