Amtlich: FSV nimmt Probespieler Noel Eichinger unter Vertrag

Was der FSV Zwickau am Dienstag bereits angedeutet hatte, ist nun offiziell: Probespieler Noel Eichinger hat einen Vertrag erhalten. Am Mittwoch setzte der Angreifer seine Unterschrift unter ein Arbeitspapier über zwei Jahre. Mit Mika Hanraths ist derweil ein weiterer Probespieler ins Training eingestiegen.

41 Scorerpunkte in 39 Spielen

Bereits seit Anfang Juli trainiert Eichinger beim Team von Trainer Joe Enochs mit – und konnte dabei offensichtlich überzeugen, sodass er nun verpflichtet wurde. In den letzten beiden Jahren spielte der 20-jährige Stürmer für Oberligist Wormatia Worms und war in 39 Spielen an 41 Toren direkt beteiligt. Allein in der Endrunde der vergangenen Spielzeit sammelte Eichinger 17 Scorerpunkte in nur zwölf Partien – und schoss Worms damit in die Regionalliga.

Dass der frühere Jugendspieler des SV Wehen Wiesbaden das Zeug für den Profifußball hat, deutete er zuletzt auch in den Testspielen an. Beim 13:0-Kantersieg gegen den SV Planitz netzte der 20-Jährige am vergangenen Freitag gleich zweimal ein. Da sein Vertrag in Worms zum 30. Juni ausgelaufen war, wechselte er ablösefrei zu den Schwänen. Dort ist Eichinger der achte Neue – und neben Ronny König und Lukas Krüger eine weitere Option für den Angriff. Er wird künftig mit der Rückennummer 11 auflaufen.

Ex-Schalke-Talent Hanraths spielt vor

Ebenfalls die Chance, sich für einen Vertrag beim FSV zu empfehlen, hat ab sofort auch Mika Hanraths. Der 23-jährige Innenverteidiger ist am heutigen Mittwoch ins Probetraining der Westsachsen eingestiegen und wird am Abend auch im Testspiel gegen die Queens Park Rangers zum Einsatz kommen.

Zuletzt war der Abwehrspieler zwei Jahre lang für die U23 des FC Schalke am Ball und bestritt 57 Partien in der Regionalliga. Dabei war er meistens als Stammspieler gesetzt und zudem an fünf Treffern beteiligt. Die Jugend verbrachte der frühere U-Nationalspieler des DFB (zwölf Einsätze) bei Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach.

   
Back to top button