1. FC Saarbrücken: Markus Palionis im Probetraining

Der 1. FC Saarbrücken hat in den kommenden Tagen, wie bereits berichtet, noch Großes vor. Offenbar sollen noch bis zu sechs neue Spieler verpflichtet werden. Einer davon könnte Markus Palionis vom Zweitligisten SC Paderborn sein. Der Innenverteidiger, der bereits gestern von liga3-online.de mit dem FCS in Verbindung gebracht worden ist, absolviert in den kommenden Tagen ein Probetraining beim FCS und wird den Tabellenvorletzten nach Informationen des "Westfalen Blatts" auch ins Trainingslager nach Belek begleiten. Der 26-Jährige spielte bei den Ostwestfalen zuletzt keine große Rolle mehr und gehört seit dieser Saison nur noch zum Kader der zweiten Mannschaft, die in der 6. Liga spielt. Seit Sommer 2012 kam Palionis nur auf fünf Zweitliga-Einsätze für die Paderborner. Insgesamt blickt er auf 59 Partien in der zweiten (für Paderborn und Burghausen) sowie auf 57 Spiele in der dritten Liga (für Dresden) zurück.

FOTO: Sven Rech

   
Back to top button