23. Juni 2017 um 15:07 Uhr

"Finke" wieder Haupt- und Trikotsponsor beim SC Paderborn

Von
© SC Paderborn

© SC Paderborn

Die Finke-Unternehmensgruppe feiert ein Comeback in Paderborn und kehrt als Nachfolger von "Mediacom" nach vier Jahren auf das Trikot des SCP zurück. Bereits beim Testspiel am Samstag wird der Verein mit dem neuen Trikot auflaufen.

Das Trikotsponsoring als Bekenntnis zum SCP

"Finke zurück beim SC Paderborn", das war bereits im vergangenen Dezember die Schlagzeile, als die Rückkehr von Wilfried Finke als Präsident des Vereins bekannt gegeben wurde. Nun tritt auch seine Unternehmensgruppe aus dem Möbel-Einzelhandel zurück ins Rampenlicht und wird nach vier Jahren als Hauptsponsor wieder das Trikot des Vereins zieren. Das gab der Verein am Freitagmittag offiziell bekannt. "Bereits im Lizenzierungsverfahren für die 3. Liga war die Finke-Gruppe neben zahlreichen weiteren Partnern unser Spielmacher“, freuen sich die Geschäftsführer des SCP, Martin Hornberger und Markus Krösche über das Comeback. "Dass das Bekenntnis zum SCP nun auch noch durch das Haupt- und Trikotsponsoring sichtbar untermauert wird, ist ein starkes Signal.“

Debüt für das neue Trikot am Samstag im Testspiel

Von Seiten der Unternehmensgruppe in Person von Gesamtgeschäftsführer Dr. Rudolf Christa heißt es: "Der SCP braucht mehr denn je starke Partner an seiner Seite. Wir wollen auch im Kreise der Sponsoren ein Zeichen setzen und als Haupt- und Trikotsponsor vorangehen.“ Weiter appelliert er an die Unternehmen aus der Region, den Verein zu unterstützen, um den SCP wieder zum kräftigsten Werbeträger in und um Paderborn zu machen.So wird beispielsweise auch der bisherige Trikotsponsor "Mediacom" den Ostwestfalen weiterhin als Sponsor treu bleiben. Auflaufen mit dem neuen Trikot wird die Profimannschaft bereits am Samstag, dann geht es um 16.30 Uhr zum Testspiel gegen den SC Blau-Weiß Ostenland.

 

.

Send this to friend