Zum dritten Mal in Folge: Mannheim erreicht Aufstiegsspiele

Nach Energie Cottbus und dem 1. FC Saarbrücken hat sich am Samstagnachmittag auch der SV Waldhof Mannheim für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga qualifiziert. Dort trifft der SVW nun entweder auf Viktoria Köln oder den KFC Uerdingen.

Zum dritten Mal in Folge qualifiziert

Ein 1:1-Unentschieden gegen den TSV Steinbach reichte, um einen Spieltag vor Saisonende bei fünf Punkten Vorsprung nicht mehr vom zweiten Tabellenplatz verdrängt werden zu können. Somit ist der SVW zum dritten Mal in Folge für die Aufstiegsspiele qualifiziert, nachdem der frühere Erst- und Zweitligist in den vergangenen beiden Jahren an Lotte und Meppen gescheitert war. Dass Mannheim nun erneut die Chance zum Aufstieg in die 3. Liga hat, war zu Saisonbeginn nicht unbedingt abzusehen.

Drei Trainer

Nach einem personellen Umbruch im Sommer (13 Spieler gingen, 11 kamen) verlor der SV Waldhof vier der ersten sechs Spiele und befand sich nur im Mittelfeld der Regionalliga Südwest. Anschließend schien Mannheim mit fünf Siegen in Folge die Wende geschafft zu haben, ehe es erneut zwei Niederlagen setzte. Da der Rückstand auf einen Relegationsplatz zu diesem Zeitpunkt bereits neun Punkte betrug, musste Trainer Gerd Dais gehen. Michael Fink übernahm, hatte aber nicht die erforderliche Lizenz und wurde nach zehn Spielen zu Beginn des neuen Jahres von Bernhard Trares ersetzt. Unter dem 52-Jährigen fand Mannheim dann endgültig die Erfolgsspur, holte aus zwölf Spielen 31 Punkte und verlor nur eine Partie. Seit Mitte März belegt der SVW hinter Saarbrücken den zweiten Tabellenplatz und ist nun für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga qualifiziert.

Rückspiel in Mannheim

Dort trifft Mannheim am 24. und 27. Mai auf den Meister der Regionalliga West. Mit Viktoria Köln und dem KFC Uerdingen sind noch zwei Teams im Rennen, die Entscheidung fällt am kommenden Samstag. Klar ist bereits: Waldhof ist zunächst auswärts gefordert, ehe es im Carl-Benz-Stadion vor über 20.000 Zuschauern zum Showdown kommen wird. Gelingt Mannheim im dritten Anlauf der Aufstieg?

   
Back to top button