Zu viel Schnee: Bayern II gegen Verl kurzfristig abgesagt

Das für heute Abend um 19 Uhr angesetzte Spiel zwischen Bayern München II und dem SC Verl ist witterungsbedingt kurzfristig abgesagt worden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Platz von Schneeschicht bedeckt

Nach einem Wintereinbruch ist der Rasen im Grünwalder Stadion von einer dichten Schneeschicht bedeckt, sodass ein reibungsloser Spielbetrieb nicht möglich sei, wie der DFB mitteilte. Auch bei Einsatz der Rasenheizung wäre der Spielbetrieb aufgrund anhaltender Schneefälle nicht gesichert gewesen, heißt es. Entsprechend sagte der DFB die Partie fünf Stunden vor Anpfiff ab – auch mit Blick auf die Gesundheit der Spieler. Bitter ist der Spielausfall vor allem für den SC Verl, der bereits angereist war und die 600 Kilometer weite Rückreise unverrichteter Dinge antreten musste.

25. Spielausfall

Das Spiel zwischen dem amtierenden Drittliga-Meister und dem Aufsteiger ist bereits die dritte Partie in dieser Saison, die aufgrund eines unbespielbaren Platzes nicht stattfinden konnte. Hinzukommen insgesamt 22 coronabedingte Absagen. Bayern II ist schon zum dritten Mal von einem Ausfall betroffen, Verl gar zum vierten Mal. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Am anstehenden Spieltag fällt auch die Partie zwischen Meppen und Uerdingen nach Corona-Fällen beim KFC aus.

   
Back to top button