Zu teuer? Moritz Leitner wohl nicht zurück zu 1860 München

Mit Tim Rieder hat 1860 München am Montag den ersten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt, Albion Vrenezi, Fynn Lakenmacher und Meris Skenderovic werden in Kürze folgen. Moritz Leitner dagegen wohl nicht.

Gesamtpaket stimmt wohl nicht

Einem Bericht der "Abendzeitung" zufolge soll das Gesamtpaket beim Mittelfeldspieler nicht stimmen. Demnach sei der 29-Jährige, der bereits zwischen 1998 und 2011 für die Löwen spielte und sämtliche Jugendmannschaften durchlief, zu teuer. Ein Funktionär des Vereins, der namentlich nicht genannt werden will, sagt gegenüber der Zeitung: "Leitner? Nein, das können wir nicht machen."

Neben finanziellen Gründen sollen auch Zweifel daran bestehen, ob der große Name halten würde, was er verspricht. Beim FC Zürich, wo der gebürtige Münchner seit dieser Saison unter Vertrag steht, kam er nur neunmal zum Einsatz. Auch bei seinen vorherigen Klubs Norwich City, dem FC Augsburg und Lazio Rom war Leitner meist nur Reservist. An Erfahrung würde es ihm angesichts von 97 Erst- und 25 Zweitliga-Spielen dagegen nicht mangeln.

Kommt Kobylanski?

Anstelle von Leitner könnte es Martin Kobylanski (165 Drittliga-Spiele, 80 Scorerpunkte) nach Giesing ziehen. Da er bei Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig keinen neuen Vertrag erhalten hat, könnte er ablösefrei zu 1860 wechseln. Das würde zwar auch für Leitner gelten, allerdings dürfte Kobylanski gehaltstechnisch günstiger sein.

   
  • Günther1987

    1860 hat Ihm die Chance gegeben Profi zu werden, der wird in England, Dortmund und Stuttgart gutes Geld verdient haben und dann Scheitert die Rückholaktion am Geld.
    Leitner is kein Hanno Balitsch oder Jean Zimmer die wollten für Ihrem Heimatverein spielen.

  • vikdorn

    Für mich eine absolute Nebelkerze um abzulenken. Was wollen wir mit Leitner in Liga 3?! Der ist ständig verletzt und hat keinerlei Erfahrung in Liga 3. Lieber mit Ritchie verlängern und dazu Kobylanski + Rabihic und gut ist es.

    • Günther1987

      Denke auch das Neudecker und Koby die Bessere Wahl sind

  • Brünnstein

    Gute Entscheidung, Leitner nicht zu holen. Dann lieber den Kobylanski. Erste Option sollte jedoch sein, mit Neudecker doch noch eine Einigung zu erzielen.

Back to top button