Zielstrebige Wiesbadener schocken Arminia

Auch nach dem sechsten Spieltag weißt Zweitligaabsteiger Arminia Bielefeld null Siege auf. Am Nachmittag verlor das Team von Trainer Thomas von Ahlen knapp mit 0:1 gegen den SV Wehen Wiesbaden. Den 6.405 Zuschauern in der Bielefelder Schüco-Arena bot sich über weite Strecken ein schwaches Spiel ohne viele Höhepunkte. Als sich viele schon auf das torlose Remis eingestellt hatten, drehte der SV Wehen Wiesbaden noch ein Mal auf und spielte ab der 70. Minute zielstrebiger in Richtung Tor.

Kein Sieger in Darmstadt

Dies sollte sich dann auch auszahlen: Nils Ole-Book markierte in der 77. Minute das 1:0 für den Gast. Dabei bleib es dann auch. In der Tabelle springt Wehen auf Platz sechs, Bielefeld rutscht auf den vorletzten Rang ab. Hier die weiteren Ergebnisse: Osnabrück und Burghausen trennen sich 1:1, Sandhausen gewinnt in Chemnitz mit 3:1, Darmstadt und Regensburg spielen 1:0, Oberhausen schlägt Unterhaching mit 1:0, Offenbach bezwingt Jena mit 2:1, Babelsberg und Heidenheim spielen 2:2, und Aalen gewinnt mit 2:0 gegen Erfurt.

 

   
Back to top button