Ziel 2. Liga: Behrens verlässt den FCM "schweren Herzens"

Durch starke Paraden hatte Torhüter Morten Behrens in den vergangenen Wochen großen Anteil am Aufschwung des 1. FC Magdeburg und dem frühzeitigen Klassenerhalt. Mit Vertragsende im Sommer wird der 24-Jährige die Elbstädter jedoch verlassen, wie am Donnerstag bekannt wurde. Das Ziel des Keepers: die 2. Bundesliga.

Behrens geht in die 2. Liga

"Ich hatte zwei sehr schöne und erlebnisreiche Jahre in Magdeburg, in denen ich mich sportlich gut weiterentwickeln und dem FCM mit meinen Leistungen hoffentlich auch helfen konnte", wird Behrens in einer Mitteilung zitiert. "Schweren Herzens" habe er sich nun jedoch dazu entschlossen, "die sportliche Herausforderung anzunehmen, in der 2. Liga zu spielen". Für welchen Verein der gebürtige Bad Segeberger künftig zwischen den Pfosten stehen wird, ist noch nicht bekannt. "Bis zum Saisonfinale werde ich weiter alles geben und versuchen, noch ein paarmal die Null zu halten", kündigt Behrens an.

Sportchef Otmar Schork bedauert den Abgang des Stammkeepers: "Seit der Winterpause haben wir intensiv versucht, den auslaufenden Vertrag mit Morten zu verlängern, was jedoch aufgrund der sportlich schwierigen Situation nicht möglich war." Es sei "sehr schade", dass "er nicht mit uns den nächsten Schritt geht". Dennoch zeigt Schork Verständnis dafür, "dass er den nächsten Schritt in der 2. Liga jetzt gehen kann". Auch Trainer Christian Titz kann es "nachvollziehen, wenn ein Spieler sportlich den nächsten Schritt gehen möchte."

Elfmal zu Null in dieser Saison

Behrens kam im Sommer 2019 vom Hamburger SV nach Magdeburg, ist seit September 2019 als Stammkeeper gesetzt und bestritt bislang 66 Partien. In der laufenden Serie kam er bisher in allen 36 Pflichtspielen zum Einsatz, blieb dabei elfmal zu Null (zwischenzeitlich in fünf Spielen in Folge) und parierte beim Spiel gegen Lübeck zwei Elfmeter. "Ich werde den Club weiter im Herzen tragen und aus der Ferne verfolgen. Und wer weiß, ob sich unsere Wege nicht eines Tages noch einmal kreuzen werden", sagt Behrens und betont, dass ihm der FCM und seine "unglaublichen Fans" in dieser Zeit "sehr ans Herz gewachsen sind". Sein Abgang, nur einem Tag nach dem Klassenerhalt, ist dennoch ein Tiefschlag für den FCM, der sich nun nach einer neuen Nummer 1 umschauen muss.

   
  • ole

    Was sind hier nur für Vollidioten unterwegs…… 🙈

  • JR910

    Eben, verpiss dich!

    • MImimi

      Arsch zu blöder Sachse

      • ole

        Ohhhh, Kindergarten hier?! "Der kleine Mlmimi möchte aus dem Bällebad abgeholt werden!"

      • JR910

        Ich vermute mal du warst Schulschwänzer, sonst wüsstest Du, dass MD nicht in Sachsen liegt.
        Auch Blöde gibt es nicht, aber Menschen mit Defiziten, was bei dir aber nicht der Fall ist, denn da ist gar nix.
        Deshalb wäre bei dir, im gesetzlich zeitlichen Rahmen natürlich, eine Abtreibung sinnvoll gewesen!

  • Phillip

    Welcher Verein holt denn einen solch durchschnittlichen Torhüter mit stark überschaubaren fußballerischen Qualitäten? Da gibts ja wohl echt deutlich bessere Torhüter in der 3. Liga, bei denen man sich fragt, warum diese nie ein Angebot aus der 2. Liga erhaltne haben.

  • ChristianMD

    Als klassischer Torwart ein Verlust. Behrens ist stark auf der Linie und beim Abfangen von Flanken. Als spielender Torwart hat er aber Defizite. Schon vor Titz gingen seine Abschläge mehr ins Aus oder zum Gegner. Jetzt, wo er als zusätzlicher Feldspieler ein Überzahlspiel schaffen soll, musste ich bei seinen Pässen und Dribblings öfters mal die Luft anhalten. Auch wenn’s meistens gut ging, sah das oft riskant aus. Bin gespannt, ob man für die 3.Liga einen Keeper findet, der die Komponenten Torwart und Feldspieler ordentlich vereint.

  • FCM Forever

    Ich finde es sehr schade das er geht, kann ihn aber auch verstehen. Bei seinen guten Leistungen in der letzten Zeit ist es nicht verwunderlich das er da Angebote aus der 2. Liga bekommt. Ich hoffe nur das wir da einen guten Ersatz kriegen. Aber ich vertraue da Otmar Schork und Christian Titz voll und ganz. Morten dir wünsche ich alles Gute für die 2. Liga, gehe deinen Weg. Vieleicht sieht man sich ja mal wieder.

  • Fußball

    Welches sinkende Schiff?????

  • Matze

    Und dann schlägt er nächsten Winter oder Sommer wieder hier auf, weil er nicht spielt.

    • Lumo

      Besser wäre, in der kommenden Saison den Schritt zur 2.liga mit ezu gestalten. Das Zeug hätte er dazu,
      Schade, jeder ist sich selbst des Glückes Schmied. Alles Gute.

      • Gnampfer

        Sehr mutig zu glauben, alleine wegen Christian Titz steigt ihr wieder auf…

      • FCM 1965

        Die Ambitionen aufzusteigen hat doch jeder Verein, nicht nur der FCM. Er hat nur geschrieben das es schön gewesen wäre, wenn er mit uns den nächsten Schritt gemacht hätte. Ob er nun klappt oder nicht, das steht auf einem ganz anderem Blatt. Und wo steht da bitte, das er glaubt alleine wegen Christian Titz wieder aufzusteigen? Bitte mal vorher richtig lesen bevor man so ein Mist schreibt wie du es gemacht hast.

      • Gnampfer

        Also ich hab alle Ambitonen mittlerweile aufgegeben. Grüße aus Halle 🤣

      • FCM 1965

        Ach so echt? Also hast du jetzt schon keine Ambitionen mehr nächste Saison eventuell mit Halle aufzusteigen? Sorry aber das kannst du mir nicht erzählen. Weil wenn das so wäre dann bist du kein echter HFC Fan.

      • Hartmut Neumann

        Was interessiert uns Merseburg Nord!

Back to top button