Zieht es Sembolo von Bielefeld zum Halleschen FC?

Auf der Suche nach Verstärkungen für den Sturm ist der Hallesche FC nach Informationen der "Bild-Zeitung" auf Francky Sembolo vom Zweitligisten Arminia Bielefeld gestoßen. Der 28-Jährige spielt beim Aufsteiger keine große Rolle mehr und könnte den Verein wohl trotz eines Vertrages bis 2015 ablösefrei verlassen – der HFC soll nach Angaben der Zeitung Interesse haben. Erst im vergangenen Sommer kam Sembolo vom Zweitliga-Absteiger Jahn Regensburg, wo er in 32 Spielen acht Tore erzielte, nach Bielefeld, konnte sich dort aber nicht durchsetzen. In zehn Pflichtspielen, davon acht in der 2. Bundesliga, blieb er ohne Torerfolg. Die 3. Liga wäre für Sembolo übrigens kein Neuland: Bereits in der Spielzeit 2009/2010 kam er für Holstein Kiel in 27 Partien zum Einsatz. Insgesamt blickt der Deutsch-Kongolese auf 40 Zweit-, 27 Dritt- und 64 Viertliga-Spiele (27 Tore) zurück.

FOTO: regensburg1889.de

   
Back to top button