Zeitung: Alois Schwartz wird neuer Trainer in Erfurt

Auf der Suche nach einem Trainer-Nachfolger für Stefan Emmerling ist der FC Rot-Weiß Erfurt offenbar fündig geworden: Wie die "Thüringer Allgemeine Zeitung" erfahren haben will, wird Alois Schwartz neuer Coach bei den Thüringern. Er soll auf einer Pressekonferenz am morgigen Montag offiziell vorgestellt werden. Schwartz ist derzeit noch als Trainer bei der U23-Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern tätig, wo sein Vertrag aber wahrscheinlich aufgelöst wird. Unbekannt ist der 45-Jährige Übungsleiter in Erfurt nicht: So arbeite er zwischen Oktober 2002 und Juni 2006 als Co-Trainer und übergangsweise zum Teil auch als Interimscoach. Als Assistent von René Müller führt Schwartz die Erfurter im Jahr 2004 gar in die 2. Bundesliga. Die Fans der Erfurter reagierten mit unterschiedlichen Äußerungen auf die wahrscheinliche Verpflichtung – bei den meisten überwiegt die Skepsis, ob Schwartz die Thüringer wieder in höhere Tabellenregionen befördern könne.

FOTO: Felix Poltermann

   
Back to top button