Zehnter Abgang: Marcus Mlynikowski lehnt CFC-Angebot ab

Von

© imago/Picture Point

Mit Marcus Mlynikowski steht beim Chemnitzer FC ein weiterer Abgang fest. Laut "Tag24" hat der 25-Jährige das Angebot der Himmelblauen abgelehnt.

Abschied nach einem Jahr

Gerne wäre der CFC mit Mlynikowski in die Regionalliga gegangen, doch der Linksverteidiger (kam von Hertha II) hat andere Pläne und verlässt Chemnitz nach nur einem Jahr wieder. 27 Mal stand der 25-Jährige in der abgelaufenen Saison auf dem Platz, erzielte dabei ein Tor und bereitete zwei weitere Treffer vor. Wohin es den Verteidiger nun zieht, ist noch nicht bekannt. Damit ist Mlynikowski nach Emmanuel Mbende, Okan Aydin, Marc Endres, Björn Kluft, Mikko Sumusalo, Kevin Kunz, Jan Koch, Kevin Tittel und Julius Reinhardt der zehnte Abgang.

 

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.