Würzburger Kickers: Ziegner bringt Co-Trainer Hiemisch mit

Wenn Torsten Ziegner am kommenden Mittwoch zum ersten Training bei den Würzburger Kickers bittet, wird auch Michael Hiemisch auf dem Platz stehen. Wie der "Kicker" berichtet, bringt Ziegner den 51-Jährigen als Co-Trainer mit.

Auch in Halle zusammen gearbeitet

Bereits in Halle arbeiteten beide zwischen Sommer 2018 und Februar 2020 zusammen, auch in Würzburg werden Ziegner und Hiemisch nun gemeinsam an der Seitenlinie stehen. Als weiterer Co-Trainer bleibt Philipp Eckart im Amt, ebenso wie Athletiktrainer Philipp Kunz und Torwartcoach Marco Langner. Am Montag wird Ziegner zudem im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell als neuer Chefcoach der Kickers vorgestellt.

   
Back to top button