Würzburger Kickers nehmen Hüseyin Cakmak unter Vertrag

Von

© FC Würzburger Kickers

Mit dem 20-jährigen Hüseyin Cakmak aus der U21 des 1. FC Kaiserslautern haben die Würzburger Kickers am Donnerstag ihren zweiten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Der Stürmer unterschrieb bis 2021.

18 Torbeteiligungen

32 Mal kam Cakmak in der abgelaufenen Saison für die zweite Mannschaft der Roten Teufel in der Oberliga zum Einsatz und verbuchte dabei zehn Tore sowie acht Vorlagen. "Hüseyin ist in der Offensive auf mehreren Positionen einsetzbar und kann sowohl im Zentrum als auch auf dem Flügel spielen", sagt Cheftrainer Michael Schiele über den in Kassel geborenen Deutsch-Türken.

"Extrem hungrig"

Sportdirektor Daniel Sauer freut sich derweil auf einen "extrem hungrigen und hochinteressanten Angreifer, dessen Entwicklungspotenzial noch längst nicht ausgeschöpft ist." Cakmak bedankt sich in einer ersten Reaktion "für das geschenkte Vertrauen" und freut sich, "Teil der Kickers-Familie zu werden. Ich hoffe auf eine erfolgreiche Zukunft." Bei den Kickers ist der 20-Jährige nach Frank Ronstadt aus der U23 des SV Werder Bremen Neuzugang Nummer zwei für die anstehende Spielzeit.

   

liga3-online.de