Hansa Rostock: Hauptsponsor gibt Aufstieg vor

Nach einer starken Rückrunde, in der nur die drei Aufsteiger Dresden, Aue und Würzburg erfolgreicher waren, ruft Hansa-Hauptsponsor "kurzurlaub.de" nun den Aufstieg in die 2. Bundesliga als Ziel für die kommende Saison aus. Trainer Christian Brand reagiert indes gelassen.

"Hansa gehört mindestens in Liga 2"

19 Spiele, 31 Punkte: Das ist die Rückrunden-Bilanz des F.C. Hansa Rostock. Angesichts einer solchen Punkteausbeute erscheint der Aufstieg für Hauptsponsor "kurzurlaub.de" der nächste logische Schritt zu sein. "Alle denken es, wir sagen es: Hansa gehört mindestens in Liga 2 – warum nicht jetzt anfangen daran zu glauben und es zu probieren?", so Unternehmenssprecher Mario Kuska. Und weiter: "Mit ein paar Verstärkungen und einer guten Vorbereitung sollten wir einfach mal zielorientiert loslegen." Auch wenn man die Mannschaft nicht unter Druck setzen wolle, glaubt Kuska an die Spieler: "Sie sind stark, wenn sie an ihre Grenze gehen!" Hansa-Trainer Christian Brand reagierte unterdessen gelassen auf die offensive Zielvorgabe – in der "Bild" sagte er: "Ich finde es immer gut, wenn man ambitioniert ist. Der Sponsor ist ehrgeizig, will Euphorie verbreiten." Doch sollte der Aufstieg tatsächlich gelingen, stellt "kurzurlaub.de" bereits eine Prämie in Aussicht. Diese, so Kuska, werde dann "sicher für ein paar mehr Kurzurlaube reichen."

 

 

 
Back to top button