Wintereinbruch in Saarbrücken: FCS ruft zum Schneeschieben auf

Weil es in Saarbrücken über Nacht geschneit hat und das Feld im Ludwigspark nun von einer Schneedecke überzogen ist, ruft der FCS seine Fans zum Schneeschieben auf.

Fans sollen Schneeschippe mitbringen

Ab 8:30 Uhr sollen die Anhänger zum Eingang West (ehemals Marathontor) kommen und zudem eine eigene Schneeschippe mitbringen. Wie auf der Stadion-Webcam zu sehen ist, ist der Platz von einer Schneeschicht bedeckt. Damit das heutige Derby gegen den SV Waldhof Mannheim um 14 Uhr wie geplant stattfinden kann, muss der Platz nun geräumt werden. Die gute Nachricht: Weitere Schnee- oder Regenfälle sind nicht vorhergesagt, zudem soll die Temperatur bis zum Nachmittag auf 10 Grad steigen.

Update: Rund eine Stunde nach Beginn der Räumarbeiten war das Feld frei, sodass die Partie wohl wie geplant stattfinden kann – zumal auch die Rasenheizung läuft. Schwieriger werden könnte allerdings die Anreise, vor allem für die Fans aus Mannheim. Zum einen fahren keine Züge mehr aus Mannheim nach Saarbrücken, weil umgestürzte Bäume auf den Gleisen liegen sollen, zum anderen ist die A6 zwischen beiden Städten teilweise vollgesperrt.

 
Back to top button