Wiesbaden trauert um verstorbene Fanbeauftragte

Der SV Wehen Wiesbaden trauert um seine Fanbeauftragte Linda Hanf. Plötzlich und unerwartet ist Linda Hanf in der Nacht von Freitag auf Samstag verstorben. Sie war gemeinsam mit Volker Kaczmarek seit der Saison 2012/2013 offizielle Fanbeauftragte des SVWW, doch ihre Liebe zum Verein dauerte schon seit vielen Jahrzehnten an. 1999 gründete sie mit den Halberg Tramps den ersten Fanclub des SV Wehen. „Mit Bestürzung und tiefster Betroffenheit haben wir die Nachricht von Lindas Tode vernommen. Sie war ein Ur-Gestein unseres Vereins und hinterlässt eine riesige Lücke. Sie war ein wichtiger Teil des SV Wehen-Taunusstein und später auch des SV Wehen Wiesbaden, denn Linda hatte unseren Verein mit vollem Herzen gelebt. In diesen schweren Stunden wünschen wir Lindas Familienangehörigen viel Kraft und werden ihnen mit all unseren Mitteln und Möglichkeiten zur Seite stehen“, wird SVWW-Vize-Präsident Jürgen Fladung auf der Homepage der Hessen zitiert. Die Redaktion von liga3-online.de drückt allen Angehörigen ein tiefes Mitgefühl aus!

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button