Wiesbaden ohne José Pierre Vunguidica gegen Rostock

Der SV Wehen Wiesbaden muss am Freitagabend im Heimspiel gegen den F.C. Hansa Rostock (live im Ticker auf liga3-online.de) auf José Pierre Vunguidica verzichten. Der Stürmer zog sich im Training am Dienstag einen Muskelfaserriss zu wird daher vorerst pausieren müssen. Über die Dauer des Ausfalls machten die Hessen jedoch keine Angaben. "Das ist sehr ärgerlich und für den Jungen total enttäuschend", zeigt sich auch SVWW-Trainer Marc Kienle niedergeschlagen. "Joe war voller Tatendrang und sein Tor gegen Darmstadt hatte ihm zusätzlichen Auftrieb gegeben. In seinen bisherigen 17 Saisoneinsätzen sammelte er elf Scorerpunkte.

Auch Julian Grupp fehlt

Neben den Langzeitverletzten Daniel Döringer, Stephan Gusche, der zwischen 2009 und 2013 in der Profimannschaft der Rostocker stand, sowie Marcus Mann wird der SVWW auch auf Julian Grupp verzichten müssen. "Julian hat vier Weisheitszähne gezogen bekommen und wird erst in der kommenden Woche wieder in das Mannschaftstraining einsteigen", begründete Kienle, der ein spannendes Spiel erwartet: "Hansa kommt mit breiter Brust und verfügt über eine Mannschaft mit viel Erfahrung in ihren Reihen und interessanten Einzelspielern. Sie hatten zwar eine schwierige Phase, die haben sie aber längst überwunden".

FOTO: Christian Brinker

 

 

 

   
Back to top button