Wiesbaden-Fans sorgen für Probleme – Polizist verletzt

Einige Zeit nach Abpfiff der Partie zwischen der SV Elversberg und dem SV Wehen Wiesbaden am gestrigen Samstag sorgten einige der 60 mitgereisten Fans der Hessen auf der Rückfahrt im Regionalexpress für Probleme. Im Bahnhof von Türkismühle im nördlichen Saarland musste der Zug zwischen stoppen. Dort kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Fans und der Polizei. Ein Polizist erlitt eine schwere Gesichtsverletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Zwei weitere Polizisten sind leicht verletzt worden. Fünf Fans wurden vorübergehend festgenommen. Rund 50 Beamte waren vor Ort im Einsatz, der Bahnhof musste zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

FOTO: Flohre Fotografie

 

   
Back to top button