Westfalen-Derby: Arminia Bielefeld winkt Zuschauerrekord

Für das Westfalen-Derby und Topspiel zwischen Arminia Bielefeld und Preußen Münster am 9. März sind bereits über 21.000 Tickets abgesetzt worden. Wie die Arminia auf ihrer Vereinshomepage bekannt gab wurde auch für das letzte Heimspiel der Blauen am 11. Mai gegen den VfL Osnabrück die 10.000er Marke bereits geknackt. Sowohl die gesamte Südtribüne als auch die Sitzplatzblöcke D, E, F, G, H, I, J, M, N, O, P und R sowie die Stammtischterrassen sind gegen die Preußen restlos ausverkauft.

Aufstiegskampf als Köder für Zuschauer

Bereits in der letzten Saison fanden 21.203 Fußballfans zum Derby den Weg in die Schüco-Arena. Dieses Jahr wird die Zuschauerzahl aller Voraussicht nach sogar noch übertroffen. 2012 trennten sich die zwei Mittelmaß-Teams 2:2. In dieser Saison wartet ein besonders brisantes Spiel. Bielefeld und Münster sind beide mitten im Aufstiegskampf. Mit einem Erfolg im Westfalen-Derby könnte zumindest ein Konkurrent im engen Kampf um die vorderen Ränge distanziert werden. Das Hinspiel verloren die Bielefelder mit 0:4 bei den Preußen. Für das heimstärkste Team in Liga 3 Grund genug für eine Revanche. Ein Auswärtssieg der Arminen am Samstag beim SV Babelsberg würde den Ticketverkauf mit Sicherheit nochmals antreiben.

Alm 2009 das letzte Mal ausverkauft

Selbst in der Zweitligasaison 2010/2011 schafften es die Ostwestfalen nur einmal die 21.000 zu übertreffen. Am letzten Spieltag gegen den Karlsruher SC fanden, dank einer großzügigen Ticketaktion eines Sponsor, über 24.000 Personen auf die Bielefelder Alm. "Ausverkauftes Haus" hieß es das letzte Mal beim Bundesliga-Abstieg 2009 gegen Hannover 96. Insgesamt 27.300 Zuschauer passen in die Arena. Komplett voll wird die Alm gegen Münster wohl nicht werden. Schon im letzten Jahr wurde ein Pufferblock zu den Gästefans errichtet.

 

   
  • Aachenfan für immer

    manche arminen, die was über uns kommentieren, sind echt arschlöcher, weil sie keine ahnung davon richtig haben und nur wissen, wir sind insolvenz und kommen wahrscheinlich in die 4. liga. mehr hintergrundwissen haben die aber nicht. aber manche sind wirklich noch nett, wie oecher-viking schon gesagt hat, und wünschen uns viel glück dass wir es schaffen. an die bedanke ich mich. und die anderen gehn wir am alerwertesten vorbei. naja, mal sehn was ihr gegen die macht. mir ist es recht egal, hat für uns ja keine auswirkung.

  • Oecher-Viking

    Möge der bessere gewinnen,wünsche natürlich allen Teams die um den Aufstieg spielen alles gute(also auch euch)es war falsch von einigen Deppen die leider jeder Verein als Fans hat auf alle zu schließen.Jeder Verein der die Chance hat, muß sie nutzen um so schnell wie möglich aus der 3.Liga zu kommen.

  • Oecher-Viking

    Danke wie gesagt zum Glück sind nicht alle Bielefelder so,es war nicht das Spiel sondern Kommentare von einigen die sich zumindest Bielefelder Fans nannten hier in diesem Forum da wurde uns die Kreisliga Vereinsauflösung u.s.w gewünscht das fand ich schon Krass.Leider bekommt man als Fan oft den Hass zu spüren,den eigentlich unsere Ex Verantwortlichen verdient hätten weil Fans egal von welchen Verein können nunmal nichts für das Handeln ihrer Obersten.

  • Jeaneezy.DSC.1905

    @Oecher-Viking
    Ich denke ganz Fußballdeutschland möchte, dass Aachen sich wieder fängt.
    Ich zumindest hoffe, dass ein Traditionsverein wie Aachen wieder hochkommt.
    In dem Sinn wünsche ich eurem Verein gute Besserung auch wenn du uns anscheinend nichts gönnst.
    Wahrscheinlich nur wegen dieser Sache mit dem Spiel gegen Aachen was angeblich verlegt werden sollte…

  • Oecher-Viking

    @DSC das wissen wir, was meinst du warum wir euch den Sieg nicht gönnen?Es sind nicht alle von euch, aber einige haben sich was uns betrifft, die letzten Monate doch einige sehr böse Postings geleistet.Wir Aachener vergessen nicht!!!

Back to top button