Werder II: Sechs Neuzugänge und fünf neue U19-Talente

Bei Aufsteiger Werder Bremen II laufen die Planungen zur anstehenden Saison auf Hochtouren. Die Hanseaten vermeldeten am Donnerstag mit Mohamed Aidara (VfB Oldenburg) und Artur Piperkov (Fort Lewis College) zwei weitere Neuzugänge. Zuvor hat sich Werder hauptsächlich mit Nachwuchstalenten aufgerüstet und Routinier Rafael Kazior von Holstein Kiel als Leitwolf verpflichtet. Mit Thore Jacobsen vom Hamburger SV, Björn Rother von Bayer Leverkusen und Karim Raho vom BV Cloppenburg stehen zudem drei weitere Neuzugänge fest. Während Pedro Güthermann, Jesper Verlaat, Burak Yigit, Enis Bytyqi und Ole Käuper aus der U19 aufrücken, haben Julian Dudda und Max Wegner den SVW verlassen – ihre auslaufenden Verträge wurde nicht verlängert. Der Kader der sogenannten U23 ließt sich eher wie der einer U21. Einzig Kazior (32), Aidara (25), Piperkov (24) und Torwart Tobias Duffner (31) sind älter als 21 Jahre. Ob eine solch junge Truppe die nötige Erfahrung und Abgebrühtheit mitbringt, um in der Dritten Liga zu bestehen oder ob Werder noch weitere Spieler verpflichtet, werden die nächsten Wochen zeigen. Womöglich entspringen dieser Rasselbande im nächsten Jahr jedoch auch einige Talente.

   
Back to top button