Werder-Fans in Jena angegriffen und verletzt

Beim Auswärtsspiel in Jena sind am Samstag mehrere Anhänger des SV Werder Bremen angegriffen und verletzt worden.

Schals, Trikots und Fahnen entwendet

Es lief die Halbzeitpause, als die auf der Haupttribüne sitzende Kleingruppe Werder-Fans von Anhängern des FC Carl Zeiss Jena angegriffen worden ist. Dabei wurden Schals, Trikots und Fahnen entwendet. Nach Polizeiangaben seien bis zur vier Werder-Fans verletzt worden, bei einer Person bestehe der Verdacht auf einen Beinbruch, heißt es. Die Beamten ermitteln wegen Landfriedensbruchs und Körperverletzung.

"Für diese Idioten schämen wir uns"

Der FC Carl Zeiss Jena verurteilte die Aktion unterdessen via Twitter: "Für diese Idioten schämen wir uns." Weiter heißt: "Den Verletzten wünschen wir alles Gute und schnellstmögliche Genesung. Wenn wir irgendwie helfen können, lasst es uns bitte wissen."

 
Back to top button