Werder Bremen buhlt um FSV-Sechser Fridolin Wagner

Dem FSV Zwickau droht der Verlust von Mittelfeldspieler Fridolin Wagner. Nach Angaben der "Bild" hat Werder Bremen Interesse angemeldet und will den 20-Jährigen offenbar noch in dieser Transferperiode verpflichten.

Die Gespräche laufen

Gegenüber der Zeitung bestätigt Sportchef David Wagner: "Bremen ist an uns herangetreten und hat Interesse an einer Verpflichtung von Fridolin geäußert. Die Gespräche mit Werder laufen, eine Entscheidung ist allerdings noch nicht gefallen." Wagner war erst vor einem halben Jahr aus der U23 von RB Leipzig nach Zwickau gewechselt und stand in der Hinrunde 16 Mal auf dem Platz (647 Minuten) – zur Startelf gehörte der 20-Jährige in sechs Spielen. Sein Vertrag in Zwickau läuft noch bis 2019, sodass die Westsachsen bei einem vorzeitigen Abgang in jedem Fall mit einer Ablösesumme rechnen dürfen. Bei Werder Bremen würde Wagner wohl zunächst für die U23 in der 3. Liga spielen.

   
Back to top button