Weiterer Corona-Fall beim VfB: Spiel gegen Mannheim abgesagt

Das für den morgigen Samstag (14 Uhr) angesetzte Spiel zwischen dem VfB Lübeck und Waldhof Mannheim ist nach einem weiteren Corona-Fall beim VfB abgesagt worden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Mannschaft in Quarantäne

Nachdem bereits am Mittwoch ein positiver Test im Trainerteam des VfB aufgetreten war, ist nun ein Spieler positiv getestet worden. Das zuständige Gesundheitsamt hat daraufhin für die komplette Mannschaft eine häusliche Quarantäne angeordnet, das Training am Freitag wurde abgesagt. Am Mittwoch war nur das Trainerteam des Aufsteigers in Isolation geschickt worden, da Schnelltests bei allen Spielern und Funktionären negativ ausgefallen waren.

"Die Absage ist aus unserer Sicht die richtige Entscheidung. Die Gesundheit steht über allem, und bei zwei Fällen innerhalb so kurzer Zeit ist Vorsicht geboten“, erklärt Dr. Bernd Staden, Mannschaftsarzt und Hygienebeauftragter des VfB. "Wir werden in den kommenden Tagen in enger Abstimmung mit den zuständigen Gesundheitsämtern entscheiden, wann und unter welchen Bedingungen der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann." Eine solche Entscheidung werde aber "keinesfalls vor Mitte der kommenden Woche erfolgen können", teilte der Verein mit. Damit ist offen, ob das Auswärtsspiel des VfB Lübeck in Ingolstadt am 5. Dezember stattfinden kann.

Waldhof war bereits in Lübeck

Die Partie zwischen Lübeck und Mannheim ist die elfte in dieser Saison, die coronabedingt abgesagt werden musste. Lübeck ist erstmals betroffen, Mannheim zum zweiten Mal. Bitter: Der SV Waldhof hat sich zum Zeitpunkt der Absage bereits in Lübeck aufgehalten und musste sich am Abend zurück nach Mannheim begeben. Sportchef Jochen Kientz schickt in einer Vereinsmitteilung Genesungswünsche an den VfB Lübeck: "Ich hoffe, dass sich nicht noch weitere Personen angesteckt haben und wünsche den positiv Getesteten des VfB Lübeck eine baldige Genesung."

   
  • 19Danny19

    „Es wird immer absurder und wirkt nur noch hilflos. Die neuen Regeln sind einfach nur noch verrückt: Maske auf, auch auf dem Parkplatz! Doppelt so viel Abstand im Einzelhandel! Betriebe sollen über Weihnachten dichtmachen, aber gleichzeitig Urlaubsverbot. Alles, um Kontakte weiter zu reduzieren – aber nur bis Heiligabend. Dann wird gelockert, bis Silvester. Das alles hat mit gesundem Menschenverstand nichts mehr zu tun. Die Politik hat sich verrannt und kommt nicht mehr raus.

    Nur auf die Zahl der positiv Getesteten zu starren, bringt nichts. Kritische Stimmen gibt es immer mehr, aber sie werden nicht gehört. Mit der Arroganz der Macht wird einfach weitergemacht mit Aussperren, Runterfahren, Beschränken, Reduzieren. Vernunft? Fehlanzeige! Stattdessen weiter Angst und die schrille Warnung vor überfüllten Krankenhäusern mit immer mehr Toten. Jeden Tag so viel wie bei einem Flugzeugabsturz, sagt der bayerische Ministerpräsident. Das ist vorsätzliche Panikmache! In Deutschland sterben jeden Tag etwa 2600 Menschen. Immer! Auch ohne Corona. Mal mehr, mal weniger.

    Zuletzt übrigens weniger: im Oktober dieses Jahres gab es bei uns weniger Tote als vor einem Jahr, trotz Corona – sagt das Statistische Landesamt.Und die Intensivstationen haben viele Betten frei, seit Wochen, aber ebenso lang wird vor einer Überlastung gewarnt. Den Wahnsinn stoppen können nur die Politiker, wenn sie denn wollten. Nicht mit mehr Regeln, sondern ganz einfach mit der Rückkehr zu Vernunft und Augenmaß.“

    https://www.rtl-west.de/beitrag/artikel/rtl-west-kommentar-zur-verlaengerung-des-shutdowns

  • 19Danny19

    Habe auch zunehmend Zweifel an der Sinnhaftigkeit des Ganzen!

    LONDON (dpa-AFX) –

    In Großbritannien ist mehr als 1300 Menschen fälschlicherweise ein
    positives Corona-Testergebnis ausgestellt worden. 1311 Bürgern aus mehr
    als 100 Kommunen, die sich zwischen dem 19. und 23. November hätten
    testen lassen, sei ein positives Ergebnis ausgestellt worden, das jedoch
    ungültig sei, teilte die britische Gesundheitsbehörde am Freitagabend
    mit.

    Mehr als 1300 positive Coronatests in Großbritannien ungültig | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13211403-1300-positive-coronatests-grossbritannien-ungueltig

  • Josef Scherf

    Die wollten nur nicht spielen, da Ihr Trainer immer noch fehlt, ist doch leicht zu durchschauen, als der Trainer erkrankte musste die Mannschaft auch nicht in Quarantäne.

  • Ciro Immobile

    Nur noch lächerlich:
    Drei aus Sechs: Corona-Wirrwarr um Immobile

    https://www.kicker.de/drei-aus-sechs-corona-wirrwarr-um-immobile-790061/artikel

  • j.77

    Nur komisch das die meisten oder fast alle Coronafälle in der 3 Liga sind??????
    Und deswegen Spiele abgesagt werden.
    Im Deutschen Fußball !!!!

  • Hans Heuchler

    2 positive Tests (richtig / falsch ?) wahrscheinlich wieder alle asymptomatisch oder Schnupfen?
    aber ganzes Team in Quarantäne stecken – und die Saison gefährden, völliger Irrsinn!
    wenn alles so furchtbar schlimm und lebendsbedrohlich ist, warum wurde dann das Spiel des DFB gegen Ukraine nicht abgeblasen?

    • DM von 1907

      1 x Verharmlosung, 1 x Thema verfehlt. Corona ist etwas anderes als Schnupfen, und die Vorsicht ergibt sich daraus, dass es noch keinen Impfstoff gibt. Außerdem gibt es zu einem beschlossenen Hygienkonzept keine andere Alternative, als es umzusetzen. Dies ist hier geschehen.

      Aber auch sehr schade für Waldhof, die umsonst angereist waren!

      • Karl Lauterbach von 1907

        und für das DFB-Team gelten andere Hygiene-Regeln?
        von den ukrainischen Spielern ist übrigens keiner erkrankt…

      • Testpandemie

        STICHWORT: TESTPANDEMIE

      • Luzifer98

        Da haben die Barackler etliche Euros an Kosten, Bus, Hotel usw., auf denen sie sitzen bleiben. Hätten die Lübecker nicht vorher informieren können? Ich dachte, das tolle Hygienekonzept soll eigentlich genau so einen Fall verhindern?

      • DM von 1907

        Ich vermute, dass der jüngste Testfall kurzfristig kam, so dass keine Zeit mehr war, um vorher zu informieren.

      • Josef Scherf

        Und ich vermute, Lübeck wollte nicht spielen.

  • Silvia Ehret

    Ihr habt aber schon mitbekommen, dass das Spiel in Lübeck stattfindet…?

    • Michael

      Nein findet nicht statt. Steht doch hier

Back to top button