Weitere Offensivkraft: Münster verpflichtet Seref Özcan

Von

SC Preußen Münster

Von Regionalligist Berliner AK zieht es Seref Özcan zur neuen Saison zum SC Preußen Münster. Am Mittwoch unterschrieb der 22-jährige Flügelspieler einen Vertrag bis 2021.

Starke Saison

Sieben Tore und zehn Vorlagen konnte Özcan in der abgelaufenen Regionalliga-Saison verbuchen, entsprechend groß ist bei Sportchef Malte Metzelder die Vorfreude auf den 22-Jährigen: "Mit seinem Tempo und seiner Durchsetzungskraft in Eins-gegen-eins-Situationen kann er auf der Außenbahn wichtige Impulse für unser Spiel geben." Die Aufgabe werde nun sein, "ihn möglichst schnell an das Niveau in der 3. Liga heranzuführen", so Metzelder.

Laut Özcan habe sich der SC Preußen "sehr" um seine Dienste bemüht: "Die 3. Liga verfolge ich schon lange und Preußen Münster ist ein etablierter Verein, der attraktiven Fußball spielt und auch jüngeren Spielern eine Chance gibt", weiß der 22-Jährige. "Deshalb freue ich mich auf diese Herausforderung und darüber, dass ich jetzt hier bin." Selbst beschreibt er sich so: "Ich bin zwar nicht der größte Spieler, habe meine Stärken aber in der Beweglichkeit und der Geschwindigkeit. Auch im Eins-gegen-eins bin ich nicht der schlechteste." Insgesamt bringt Özcan die Erfahrung von 76 Regionalliga-Spielen mit neun Toren und 14 Vorlagen mit. Außerdem lief er für die zweite Mannschaft des F.C. Hansa Rostock einst in der Oberliga auf (24 Spiele, 14 Tore).

Neuzugang Nummer acht

Bei den Preußen ist der Rechtsaußen nach Okan Erdogan (VfB Oldenburg), Nico Brandenburger (Fortuna Köln), Joel Grodowski (Hammer SpVg), Maurice Litka (FC St. Pauli), Marcel Hoffmeier (SV Lippstadt 08), Luca Schnellbacher (VfR Aalen) und Fridolin Wagner (SV Werder Bremen II) der achte Neuzugang für die anstehende Spielzeit.

   
  • SCP Uwe

    In den Jahren von 2012 bis 2015 versuchte der Verein mit teuren Spielern
    in die zweite Bundesliga aufzusteigen.Was bekanntlich nicht
    gelang.Deshalb finde ich den eingeschlagenen Weg gut.Nur darf man nicht
    unbedingt glauben das alle Spieler,die aus der Regionalliga kommen auch
    sofort einschlagen.Es ist ratsam unbedingt noch wenigstens 2 erfahrene
    Drittliga Akteure zu verpflichten,weil die Liga nächste Saison sehr
    stark besetzt ist.

liga3-online.de