Wehen Wiesbaden meldet zwei Corona-Verdachtsfälle

Beim SV Wehen Wiesbaden sind im Trainingslager in Spanien zwei Corona-Verdachtsfälle aufgetreten, wie der Klub am Freitagmittag via Twitter vermeldete.

Alle weiteren Tests negativ

Die beiden Spieler seien vom Team isoliert worden und hätten sich in häusliche Quarantäne begeben, so der SVWW. "Da die daraufhin vorsorglich veranlassten Testungen innerhalb der Mannschaft sowie dem Trainer- und Funktionsteam negativ ausgefallen sind, kann das Testspiel gegen Mechelen wie geplant stattfinden", heißt es weiter. Das Spiel gegen den belgischen Erstligisten findet am Freitagnachmittag um 14:30 Uhr statt. Wer die beiden Verdachtsfälle sind, dazu machte der Klub keine Angaben. Bereits vor dem Trainingslager war Gustaf Nilsson positiv getestet worden und ist daher nicht mit ins Trainingslager nach Spanien geflogen. Insgesamt sind in der 3. Liga seit Jahresbeginn bereits 26 Corona-Fälle aufgetreten.

 
Back to top button