Wehen Wiesbaden: Drei Spiele Sperre für Robert Andrich

Nach seiner roten Karte aus dem Spiel beim SC Preußen Münster ist Robert Andrich vom SV Wehen Wiesbaden am Dienstag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für drei Partien gesperrt worden.

"Er hat uns damit geschadet"

Andrich hatte am Samstag gegen Cyrill Akono nachgetreten und war daraufhin von Schiedsrichter Harm Osmers in der 40. Minute des Feldes verwiesen worden. "Das darf ihm einfach nicht passieren. Er hat uns damit geschadet", kritisierte Trainer Rüdiger Rehm nach dem Spiel im "Wiesbadener Kurier". Der SVWW hat gegen das Urteil Einspruch eingelegt. Beim anstehenden Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg wird Andrich aber dennoch fehlen.

 

 

   
Back to top button