Wehen Wiesbaden: DFB sperrt Mintzel für eine Partie

Von

© imago

Beim Heimspiel gegen Preußen Münster muss der SV Wehen Wiesbaden am Samstag auf Alf Mintzel verzichten.

Rot nach Foul im Strafraum

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den 37-Jährigen nach seinem Platzverweis beim Spiel in Großaspach am vergangenen Mittwoch für eine Partie gesperrt. Mintzel hatte Makana Baku in der 83. Minute im Strafraum zu Fall gebracht. Dass Zlatko Janjic den fälligen Strafstoß anschließend verwandelte, wirkte sich für Mintzel strafmildernd aus. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de