Wegen Badminton-Turnier: Wird das Saar-Pfalz-Derby verlegt?

Am 6. November soll es zum Saar-Pfalz-Derby zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem 1. FC Kaiserslautern kommen. Doch ob die Partie auch tatsächlich an diesem Tag stattfinden wird, scheint offen.

Verkehrschaos droht

Im Laufe des Montags machten Gerüchte die Runde, wonach die Partie verlegt werden soll. Denn: Vom 2. bis zum 7. November, und damit parallel zum Derby, findet in Saarbrücken ein internationales Badminton-Turnier statt. Rund 2.000 Besucher werden dazu erwartet. Normalerweise eigentlich kein Grund, um ein Drittliga-Spiel zu verlegen – wenn das Turnier nicht in der "Saarlandhalle" stattfinden würde, die direkt neben dem Ludwigsparkstadion steht. Da der "Lupa" gegen den FCK mit 16.000 Zuschauern wohl erstmals seit Jahren ausverkauft sein wird, droht ein Verkehrschaos – auch der Sicherheitsaspekt steht im Fokus.

FCS-Sprecher Peter Müller konnte die Gerüchte am Montag gegenüber der "Saarbrücker Zeitung" nicht bestätigen: "Das Spiel kann nur der DFB verlegen. Wir haben da keinen Antrag gestellt und bereiten uns auf die Austragung vor." Doch der Zeitung zufolge soll vor allem das saarländische Innenministerium wegen der internationalen Bedeutung des Badminton-Turniers "großes Interesse" haben, das Derby zu verlegen. Eine entsprechende Vorgabe der Sicherheitsbehörden würde den DFB zum Handeln bewegen.

Verlegung auf 13. November?

Wie die "Bild" am Montagabend berichtet, sollen sich Stadt, Polizei und der FCS angeblich auf eine Verlegung geeinigt haben. Offiziell bestätigt ist das allerdings noch nicht. Als möglicher Ausweichtermin wird der 13. November gehandelt – an diesem Tag ist aufgrund der Länderspielpause spielfrei. Allerdings müsste der FCS dann wohl auf Maurice Deville verzichten, der Nationalspieler für Luxemburg ist.

   
  • Nick Zimmermann

    Verkehrschaos??? Diese Sorge ist unberechtigt bis absurd. Denke nicht, dass es auch nur ein einziger pälzer Bauer mit eigenem Fahrzeug nach SB schafft. Falls doch haben sie ja grüne KL-Nummern, mit denen sie Waldwege befahren dürfen.

  • Beo

    Das hat man doch alles vorher schon gewusst! Sind da Schildbürger – Planer am Werk gewesen? Und wie @Mannix unten schreibt, ist es ein lächerlicher Widerspruch, wenn im Ludwigspark zum Glück endlich wieder ein Spiel ohne diese Corona – Maßnahmen stattfindet, während nebenan in der Saarlandhalle die strengsten Corona – Regeln gelten. Das ist doch völliger Irrsinn!

  • liga3-online.de

    Der Kommentar wurde manuell wieder freigegeben, das Sytem hatte ihn automatisch als Spam markiert.

  • Pingback: Sechzig um sieben: Alle Löwen negativ (außer Richy Neudecker)()

  • Mannix2000

    16.000 Fans sind kein Problem, 16.000 plus 2.000 Zuschauer sind ein Problem? Ein Verkehrschaos droht? Sind die Stadt- und Verkehrsplaner von Saarbrücken alles Dilettanten? Das hätte beim Umbau des Stadions berücksichtigt werden müssen. Oder geht es da um was ganz anderes (weil sich das Innenministerium einmischt)?

    • Chris

      Ich glaube ja, das Thema "Verkehr" ist nur vorgeschoben und der eigentliche Hauptgrund sind Sicherheitsbedenken: Man will die friedlich miteinander feiernden FCK + FCS Fans vor den Schlägertrupps der Federball-Rowdies schützen.

      • Mannix2000

        👍Bei soviel Fürsorge durch die Behörden sollte man auch einfach mal Danke sagen.😂🤭

      • Nick Zimmermann

        bester Kommentar!!!

  • HowdyM

    Wir sind hier in Deutschland, hier regiert König Fussball. Badminton hat zu weichen, die müssen einfach früher aufhören. Oder später anfangen. Oder während des königlichen Spiels darf kein federballverliebter die Halle betreten oder verlassen. So gehört das geregelt in diesem Land, alles hat sich gefälligst dem Fussball unterzuordnen. Soll man halt Bundespolizei und Bereitschaften aus anderen Bundesländern holen. Vllt. zur Sicherheit auch aus Luxemburg und Frankreich!!! (Wer Ironie findet, kann sie behalten…)

  • FCK1900

    Da bleiben einen die Worte weg😂👍🏻. Verkehrschaos? Ernsthaft?

    • Rafterman

      was willst du denn fck pisser. Nur weil ihr 4 spiele gewonnen habt, macht ihr auf DIcke hose
      und eh kein geld auf dem Konto ist du vollpfosten

      • Palz

        Danke für deinen sachlichen Beitrag, ich muss FCK1900 allerdings recht geben. Das „Verkehrschaos“ wegen in Summe 18000 Zuschauern als Begründung für eine Spielverlegung herzunehmen, ist lächerlich.

      • DM von 1907

        Sachlicher Beitrag???

      • Palz

        Ich wollte freundlich sein 🤷🏽‍♂️

      • FCK1900

        Danke für deine sachliche Antwort. Hat die Diskussion mega vorangebracht🤦🏻‍♂️.

  • Mülli

    Warum sollte nicht Federball auf Fußball treffen? Hieß es nicht immer, dass Sport verbindet? Man sollte sich lieber überlegen, wie man es hinbekommt, statt zu erklären, wass alles nicht geht.

  • Ludwigspark

    Ich erinnere much an ein Pokalspiel in den 80gern gegen die Bauern vor 34 000 im Park, und parallel Wetten das mit Michael Jackson in der Saarlandhalle ca. 5 000 zuschauer! Hat auch funktioniert

    • Palz

      Richtige Einstellung. Man kann viel, wenn man will. Und wenn man muss noch mehr.

  • SaarPfalzElite

    Bisschen seltsam aber fussball ist auch nicht der einzige profisport.

  • KL-Ost

    Und das wusste man nicht vorher?? Mann, Mann, Mann, die Politik im Saarland ist ja genauso professionell wie es der Fußball über Jahrzehnte war.
    Außerdem: Verkehrschaos wegen 16.000 Fans?😂 Ich weiß ja, dass man solche Zuschauerzahlen beim FCS nicht gewohnt ist aber da stimmt doch auch was mit der Organisation nicht. Bin mal, was das im November wird…

    • TheDon

      Na ja. In KL Ost gibt es ja auch fast nur Bäume. Wir hätten dann in einer Großstadt auch noch Berufsverkehr und Leute die Einkaufen. Das ist auf dem Dorf eher weniger der Fall.

      • KL-Ost

        Deine Aussage gibt halt einfach null Sinn.😂 Gerade in einer „Weltstadt” wie Saarbrücken sollte es doch eher möglich sein, das reibungslos zu regeln als auf dem Betze wo es kaum Zufahrtswege gibt. Gibt da so was, das nennt sich Shuttle Service. Kennt ihr wahrscheinlich nicht, weil ihr das für eure paar Fans nie gebraucht habt.

      • Gerhard Schulze

        verliert ihr eben ein paar Tage später

      • KL-Ost

        Ihr macht euch doch jetzt schon in die Hose, aus Angst (wieder) zu versagen. Wir wissen, was euch dieses Spiel bedeutet. Eine Heimniederlage gegen den FCK im vollen Ludwigspark und bei euch kippt die Stimmung komplett. Währenddessen können wir (je nach Punktestand) relativ befreit aufspielen. Ihr seid für uns lediglich Beiwerk, das eigentliche Derby ist das gegen den Waldhof.

      • FCS@1903

        Gähn

      • TheDon

        Beiwerk. Haha. Wir freuen uns schon sehr auf euch Bubis. Verlier aber deine Gummistiefel nicht beim Wegrennen. Die Stimmung kippt komplett? Eure ist doch am A… seit Jahren.

      • Nick Zimmermann

        dürft ihr mit den Trekkern eigentlich aus eurem Landkreis raus? Nein? Dann haben wir auch keine Parkplatzprobleme.

    • Gerhard Schulze

      Ihr seid professionell? Daß ich nicht lache

      • KL-Ost

        Professioneller als ihr allemal, aber das ist auch keine Kunst.😂

      • 1903 siegt gegen 1900

        Profesinell seid ihr nur in Sachen ,Insolvenz" in eurem abgerockten Dorf:)

  • Allesfahrer

    Verlegung wegen Federball …..herrlich :-))

    • ralf sandreuther

      Das ist die aktuelle Wertschätzung des Vereins außerhalb des hinterpfälzer Bergdorfes.

Back to top button