Was kostet ein Tor?: Keine Veränderung an der Spitze

In unserer Übersicht “Was kostet ein Tor”, wo wir ausrechnen, wie viel die Fans pro Spiel im Schnitt für ein Tor zahlen müssen, hat sich nach dem 8. Spieltag auf den ersten beiden Tabellenplätzen nichts geändert. Weiterhin ganz oben steht Hansa Rostock (4,54€ pro Tor) gefolgt vom VfB Stuttgart II (5,86€). Rot-Weiß Erfurt konnte dank der guten Heimspielen in letzter Zeit mächtig Boden gut machen und belegt nun bereits schon den dritten Rang (6,00€). Während sich im Mittelfeld viele Teams um einen Platz noch oben schieben konnte, blieb weiter unten alles gleich: Auf der 18 stehen Aalen und Bremen II (jeweils 22,00€) dahinter folgt dann noch die TuS Koblenz (25,50€).

Zur kompletten Übersicht

.

   
Back to top button