Waldhof Mannheim: Sorgen um Verlaat und Christiansen

Beim 0:2 in Meppen verlor der SV Waldhof Mannheim am Dienstagabend nicht nur das Spiel, sondern auch Jesper Verlaat und Max Christiansen. Beiden Spielern droht nun ein Ausfall.

Verdacht auf Muskelfaserriss

Nach Angaben des "Mannheimer Morgen" besteht sowohl bei Verlaat als auch bei Christiansen der Verdacht auf Muskelfaserriss. Eine genaue Diagnose soll am Donnerstag nach weiteren Untersuchungen feststehen. Während Verlaat nach 20 Minuten vom Platz musste, verletzte sich Christiansen bereits beim Aufwärmen. Sollte sich der Verdacht bei Beiden bestätigen, wäre das ein schwerer Schlag für den Waldhof, gehören sie doch zu den Leistungsträgern im Team von Trainer Patrick Glöckner. Sicher ausfallen für die Partie bei 1860 München (Samstag, 14 Uhr) wird Arianit Ferati, der in Meppen seine fünfte gelbe Karte sah.

   
Back to top button