Waldhof Mannheim: Kehrt Ex-Kapitän Hassan Amin zurück?

Zehn Abgänge stehen beim SV Waldhof Mannheim bereits fest, weitere könnten folgen. Neuzugänge haben die Kurpfälzer dagegen noch nicht vermeldet. Großes Interesse soll laut der "Rhein-Neckar-Zeitung" aber an Hassan Amin vom SV Meppen bestehen. 

Zwischen 2016 und 2018 in Mannheim

Ein Unbekannter wäre der 29-jährige Linksverteidiger beim Waldhof nicht, spielte er doch bereits zwischen 2016 und 2018 für die Buwe und fungierte in seiner zweiten Saison zudem als Kapitän. Insgesamt 68 Mal lief Amin für Mannheim auf, ehe es ihn nach Meppen zog. Bei den Emsländern war der gebürtige Darmstädter in den letzten drei Jahren als Stammspieler gesetzt (101 Partien) und verbuchte in der zurückliegenden Serie zudem sechs Scorerpunkte. Zieht es Amin nun zurück nach Mannheim? Der Zeitung zufolge soll sich Sportchef Jochen Kientz zuletzt bereits mit dem Verteidiger getroffen haben.

Kniescheibe gebrochen

Ob er eine sofortige Verstärkung wäre, ist allerdings unsicher, nachdem er Anfang Mai einen Bruch der Kniescheibe erlitten hatte. Erfahrung würde Amin angesichts von 95 Drittliga-Spielen mit neun Toren und zehn Vorlagen dagegen reichlich mitbringen. Da sein Vertrag in Meppen zudem ausläuft, könnte er ablösefrei zurück nach Mannheim wechseln.

   
  • H H

    eventuell auch mal bei Kern nachhaken ob er nicht zurück kommen möchte nach Mannheim wäre ein guter Ersatz für die Spieler die uns verlassen auf dieser Position !

  • Günther1987

    Ich würde mich ehr um Osee oder Bünning Bemühen die haben mir in Meppen besser gefallen.

  • Thomas Henk

    Auch Donkor verletzt sich mal. Aber es sieht wieder mal sehr trüb aus, befürchte wir gehen wieder mit einem viel zu kleinen wie auch unausgeglichenen Kader in die neue Saison. Finde es werden zu wenig Anstrengungen unternommen einen Kader auch zusammen zu halten. Wenn Königsmann auch geht warum wird Scholz nicht gehalten, mit Bartels im Tor werden wir zu keinen Höhenflügen ansetzten können.

    • DM von 1907

      Scholz hättte man auf jeden Fall halten müssen.

  • Michael Vogel

    Geht der Donkor auch? Mit dem haben die Barackler doch einen starken LV. Seltsam.

    • Christiane Sommer

      Mit einem linken Verteidiger sollte man halt nicht in die Runde gehen und Donkor wäre auch offensiv einsetzbar. Wäre ein top Transfer, wenn er zurückkommt.

    • Günther1987

      Kann gut sein das der nach Belgien in die 1. Liga wechselt oder in die 2. Bundesliga, Vorteil ist das er noch Vertrag hat aber was sind für die anderen Vereine über uns 125.000 bis 250.000€.
      Vermute sehr stark das er für eine kleine Ablöse Wechselt.

  • H H

    nicht wieder einen Spieler der eventuell noch für lange Zeit ausfällt ! Amin wäre im gesundem Zustand sicherlich eine Bereicherung aber wie das ausgehen kann haben wir bei Antony Roczen gesehen !

    • ralf sandreuther

      schuster und christiansen kamen auch aus verletzungen……

    • ralf sandreuther

      ferati glaube ich auch

    • Günther1987

      Wir haben einige Verletzte Spieler Verpflichtet die am ende alles Leistungsträger waren, schade das bei Ihnen nur Roczen hängen geblieben ist.
      Manchmal ist es auch so das man einen Spieler nur bekommt weil er gerade verletzt ist und man Ihm die Zeit geben kann auf eine gute Heilung mit Anschließender Spielpraxis.

      • H H

        Habe dies nicht negativ gemeint sondern wir haben eh nicht viel Geld für Neuverpflichtungen und wenn ich Spiele verpflichte die nicht auflaufen können auf Grund von Verletzungen dann schmälert dies unseren Kader denn ich habe nichts davon zu verpflichten wenn der verpflichtete nicht einsatzfähig ist so meine Meinung ! Amin wäre mir absolut recht denn was dieser kann wissen wir !

Back to top button