Wählt den Spieler des 27. Spieltages

Immer anspielbereit, laufstark, passsicher und ein vielleicht auch ein Torabschluss. Diese Attribute zeichnen für gewöhnlich einen “Spieler des Spieltages” aus. Auch am vergangenen Wochenende hoben sich wieder etliche Akteure aus ihren Mannschaften hervor und qualifizierten sich somit für die Wahl zum “Spieler des 27. Spieltages”. Wem diese Ehre nun zu Teil wird, liegt in Eurer Hand. Bis Donnerstagabend um 20.00 Uhr habt ihr nun Zeit, den besten Spieler des vergangenen Spieltages zu bestimmen.

Das sind die Kandidaten:

Marcel Kandziora (SV Sandhausen)

Der defensive Mittelfeldspieler vom SV Sandhausen fiel in der bisherigen Saison meist dadurch auf, dass er Tore verhinderte: Dass er es aber auch anders kann, zeigte der 22-jährige am vergangenen Samstag beim Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen. Zum 2:1-Sieg gegen den Zweitligaabsteiger steuerte er beide Tore beide und unterstrich somit die Aufstiegsambitionen des aktuellen Tabellenführers.

.

Stefan Ortega Moreno (Arminia Bielefeld)

Er ist gerade ein Mal 19 Jahre alt und spielt seine erste Profisaison – doch für Arminia Bielefeld wird ihr Torhüter Ortega Moreno immer wichtiger. Am vergangenen Samstag beim 1:1 gegen Rot-Weiß Erfurt konnte er den Ausgleichtreffer zwar nicht verhindern, doch mit seinen sensationellen Paraden sicherte er zumindest das Remis. Ob der ehemalige Bundesligaverein aus Ostwestfalen den starken Keeper auch über die Saison hinaus halten kann, bleibt abzuwarten. Mit seinen starken Leistungen empfiehlt er sich derzeit bestens für höhere Aufgabe.

.

Thomas Kurz (Jahn Regensburg)

Nach zwei Auswärtsspielen in Folge trat der Jahn am vergangenen Samstag wieder in einem Heimspiel an. Gegen den SV Wehen Wiesbaden feierten die Bayern einen 2:1-Sieg. Großen Anteil daran hatte Thomas Kurz. Der erst 23-jährige Mittelfeldspieler erzielte beide Tore für den Jahn. "Ich wollte heute unbedingt die Tore machen, da wächst man über sich heraus", so Kurz, der allerdings bei seinem zweiten Treffer umknickte und zusätzlich durch den gegnerischen Keeper am Sprunggelenk getroffen wurde. Erste Diagnose: Bänderriss im Sprunggelenk.

.

FOTO: Flohre Fotografie

 
Back to top button