Wählt den Spieler des 10. Spieltages

Immer anspielbereit, laufstark, passsicher und ein vielleicht auch ein Torabschluss. Diese Attribute zeichnen für gewöhnlich einen “Spieler des Spieltages” aus. Auch am vergangenen Wochenende hoben sich wieder etliche Akteure aus ihren Mannschaften hervor und qualifizierten sich somit für die Wahl zum “Spieler des 10. Spieltages”. Wem diese Ehre nun zu Teil wird, liegt in Eurer Hand. Bis Dienstag, um 20.00 Uhr habt ihr nun Zeit, den besten Spieler des vergangenen Spieltages zu bestimmen.

Das sind die Kandidaten:

Kai Gehring (1. FC Saarbrücken)

Dass man auch als Verteidiger torgefährlich sein kann, zeigte am vergangenen Samstag Abwehrspieler Kai Gehring. Der erst 23-jährige erzielte mit einem schönen Sololauf das 2:0 für den FCS im Spiel gegen Arminia Bielefeld. Ohnehin schwebt der 1,93-Mann in dieser Saison auf einer echten Erfolgswelle. Als Stammspieler gesetzt ist er in der Innenverteidigung nicht mehr wegzudenken. Wenn er weiter das ein oder andere Tor erzielt, spielt er wohlmöglich bald mit dem FCS in der 2. Bundesliga.

Aleksandar Kotuljac (VfL Osnabrück)

Wie auch schon bei unserer letzten Wahl haben wir Aleksandar Kotuljac vom VfL Osnabrück zum Voting nominiert. Was der Stürmer bei den Niedersachsen derzeit leistet ist unglaublich. Noch vor zwei Wochen war der 29-jährige ohne Job. Dann wechselte er zum VfL und erzielte erst das Tor gegen Münster und jetzt am Samstag das nächste gegen Offenbach. Neun Punkte in nur einer Woche für Osnabrück – Kotuljac hat ganz großen Anteil daran.

Ronny Garbuschewski (Chemnitzer FC)

Steil nach oben zeigt derzeit auch die Leistungskurve bei Ronny Garbuschewski. Der 25-jährige rechte Mittelfeldspieler ist aus der Elf von CFC-Trainer Gerd Schädlich nicht mehr wegzudenken. Zehn Spiele, vier Tore und vier Vorlagen. So lautet die Bilanz von Garbuschewski. Beim 2:0-Sieg am Samstag gegen Bremen II war er der überragende Mann: Erst erzielte er nach einem wunderbaren Sololauf den Führungstreffer, ehe er das 2:0 mustergültig per Ecke vorbereitete.

FOTO: www.rwo-fanblock.de

   
Back to top button