"Vorfall im Privatleben": 1860 vorerst ohne Martin Pusic

Der TSV 1860 München muss vorerst auf Stürmer Martin Pusic verzichten. 

Hintergründe unklar

"Ich bin heute darüber informiert worden, dass es einen Vorfall im Privatleben von Martin Pusic gab. Er wird uns bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen", erklärte Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel bei Viktoria Köln. "Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir dazu keine Informationen geben werden. Wir müssen uns auch selbst erst noch genauer informieren." Die genauen Hintergründe bleiben somit vorerst offen.

Bisher acht Einsätze

Aus sportlicher Sicht wäre Pusic nach seinem Mittelhandbruch und anschließender Operation einsatzbereit gewesen. Wann der 33-Jährige, der in dieser Saison bisher achtmal zum Einsatz kam, zurückkehren wird, ist offen.

   
Back to top button