Viktoria Berlin wohl bis Jahresende ohne Kimmo Hovi

Aufsteiger Viktoria Berlin muss wohl bis zum Ende des Jahres auf Kimmo Hovi verzichten.

Bruch an der Fußwurzel

Der 27-Jährige hatte sich am 14. November im Landespokal bei Eintracht Mahlsdorf (5:0) nur 27 Minuten nach seiner Einwechslung einen Bruch an der Fußwurzel zugezogen. Damit bleibt es für den Finnen vorerst bei zwei Kurzeinsätzen in dieser Saison. Deutlich besser lief es im Landespokal, wo ihm in vier Spielen sechs Tore gelangen.

   
Back to top button